Beiträge mit Schlagwörtern: radio fro

poetic act“ beim FairMarkt // Buchbesprechung „Die Unbeugsame“. Petra Ganglbauer über Jeannie Ebner

seitwärts: [poetologische ortungen]  am 30.1.2019 bei Radio FRO, Linz und in der Radiofabrik, Salzburg, jeweils zeitgleich um 19 Uhr. tune ein, auch über Internetradio zu hören und zum nachören bereitgestellt!! +++ Inhalt [1]: ….arbeitsalltag als freies sujet, als sozialer raum

poetic act“ beim FairMarkt // Buchbesprechung „Die Unbeugsame“. Petra Ganglbauer über Jeannie Ebner

seitwärts: [poetologische ortungen]  am 30.1.2019 bei Radio FRO, Linz und in der Radiofabrik, Salzburg, jeweils zeitgleich um 19 Uhr. tune ein, auch über Internetradio zu hören und zum nachören bereitgestellt!! +++ Inhalt [1]: ….arbeitsalltag als freies sujet, als sozialer raum

Jacques Callot und die Erfindung des Individuums

Gast in dieser Ausgabe von seitwärts: [poetologische ortungen] ist der Autor Bernd Schuchter. Schuchter stellt sein 2016 im Braumüller Verlag erschienenes Buch „Jacques Callot und die Erfindung des Individuums“ vor und liest Textpassagen daraus. Diese Sendung wurde In situ aufgezeichnet

Jacques Callot und die Erfindung des Individuums

Gast in dieser Ausgabe von seitwärts: [poetologische ortungen] ist der Autor Bernd Schuchter. Schuchter stellt sein 2016 im Braumüller Verlag erschienenes Buch „Jacques Callot und die Erfindung des Individuums“ vor und liest Textpassagen daraus. Diese Sendung wurde In situ aufgezeichnet

poetic act: urbane audioresonanzen aus berlin, wien und cluj

inhalt [D/E]: die eingeladenen autoren und die autorin liefern freie hörräume in jeweils vier schallakustischen beiträgen aus den europäischen städten berlin, wien und cluj [klausenburg], die eigens für diese sendung performt und als poetische radiomontage adaptiert wurden. raum und zeit

poetic act: urbane audioresonanzen aus berlin, wien und cluj

inhalt [D/E]: die eingeladenen autoren und die autorin liefern freie hörräume in jeweils vier schallakustischen beiträgen aus den europäischen städten berlin, wien und cluj [klausenburg], die eigens für diese sendung performt und als poetische radiomontage adaptiert wurden. raum und zeit

poetologische notiz + 1 cut (radio)rue de fleur

[ergänzungstraktat zu „seitwärts:[poetologische ortungen]“(ad.1) 1. dichotom seitwärts: [poetologische ortungen] frönt der entdeckung neuer soundlandschaften. seitwärts: [poetologische ortungen] lebt von dem, dass es tat, was es tat und das es tut, was es tut und das es tun muss was es

poetologische notiz + 1 cut (radio)rue de fleur

[ergänzungstraktat zu „seitwärts:[poetologische ortungen]“(ad.1) 1. dichotom seitwärts: [poetologische ortungen] frönt der entdeckung neuer soundlandschaften. seitwärts: [poetologische ortungen] lebt von dem, dass es tat, was es tat und das es tut, was es tut und das es tun muss was es

shanti baby, alles wird sich weisen….

orissa, welt. gesichter und geschichten. welt. gesichter und geschichten. orissa begrüßt mit vornehmen ambassador taxis, in der hautpstadt, bubaneshwar. orissa begrüßt mit musik. mit schmalzigen liebesliedern aus fernsehen oder radio. oder archaischer tempelmusik. und mit tanz. dem klassischen odissi dance.

shanti baby, alles wird sich weisen….

orissa, welt. gesichter und geschichten. welt. gesichter und geschichten. orissa begrüßt mit vornehmen ambassador taxis, in der hautpstadt, bubaneshwar. orissa begrüßt mit musik. mit schmalzigen liebesliedern aus fernsehen oder radio. oder archaischer tempelmusik. und mit tanz. dem klassischen odissi dance.

indien. anarchisches hörwerk…

indien ist überall indien ist ein lächeln. ein lachen. laut. leise. spöttisch. aufdringlich oder höflich. Indien ist zurückhaltung und neugier. es ist der duft der gewürze, öle, parfums, räucherstäbchen, der blumengebinde aus jasminblüten. es ist das, was menschen hinterlassen. indien

indien. anarchisches hörwerk…

indien ist überall indien ist ein lächeln. ein lachen. laut. leise. spöttisch. aufdringlich oder höflich. Indien ist zurückhaltung und neugier. es ist der duft der gewürze, öle, parfums, räucherstäbchen, der blumengebinde aus jasminblüten. es ist das, was menschen hinterlassen. indien

hamburg: begegnungen. eine aufmachung.

 so ist der hamburger, schreibt siegfried lenz, wenn man von ihm wissen will, ob hamburg wirklich ein schneller hafen ist, kann es vorkommen, dasser erst nach 2 tagen sagt. jo. diesen hamburger traf ich nicht, dafür jede menge mensch.  .

hamburg: begegnungen. eine aufmachung.

 so ist der hamburger, schreibt siegfried lenz, wenn man von ihm wissen will, ob hamburg wirklich ein schneller hafen ist, kann es vorkommen, dasser erst nach 2 tagen sagt. jo. diesen hamburger traf ich nicht, dafür jede menge mensch.  .

indochina ist genauso, aber es ist ganz anders…..

es interessiert mich nicht, dich zu beschreiben, wie alle anderen es tun. du ehrwürdige tante hast kein französisches flair, so wie alle es sagen. die alleen erinnern mich. nein, jeder einzelne ast erinnert mich nur, wenn überhaupt, an den tod eines dichters in paris.

indochina ist genauso, aber es ist ganz anders…..

es interessiert mich nicht, dich zu beschreiben, wie alle anderen es tun. du ehrwürdige tante hast kein französisches flair, so wie alle es sagen. die alleen erinnern mich. nein, jeder einzelne ast erinnert mich nur, wenn überhaupt, an den tod eines dichters in paris.

ah birma, also birma, das war ein goldenes land….

BIRMA (MYANMAR) 2003 ich erinnere mich an eine junge birmanin, mit der ich zusammen an einer bushaltestelle fröhlich ein lied gesungen habe…“I love you more than I can say…“: ein birmanisch-österreichisches straßenkonzert also. und das ist es: nicht um das

ah birma, also birma, das war ein goldenes land….

BIRMA (MYANMAR) 2003 ich erinnere mich an eine junge birmanin, mit der ich zusammen an einer bushaltestelle fröhlich ein lied gesungen habe…“I love you more than I can say…“: ein birmanisch-österreichisches straßenkonzert also. und das ist es: nicht um das